Westwall / Eifel

Der Westwall ist eine Ansammlung vieler Bunkeranlagen, die im 2. Weltkrieg Deutschland im Westen schützen sollten. Die ursprüngliche Länge der sog. „Siegfried-Linie“ reichte von den Niederlanden bis hinunter an die Schweizer Grenze. Adolf Hitler plante den Westwall 1936 und lies ihn zwischen 1938 und 1940 erbauen.

In der Gegend um Simmerath in der Eifel ist noch ein Wanderweg mit 5 „Regelbauten“ erhalten. In der Bildergalerie sind jedoch auch „geschliffene“ Bunker zu finden und eine Panzerkette eines englischen Fahrzeugs. Die Schützengräben sind bis heute zu erkennen.

Nirgends in Deutschland gibt es ein vergleichbares Schlachtfeld und mehr tote Soldaten. Selbst heute werden noch sterbliche Überreste gefunden und einige Gebiete in der Gegend sind aufgrund von Mienen abgesperrt.

« 1 von 2 »